Gartennetzwerk: Hamburg

> zurück zur Übersicht

hamburg gruenanteil Online-Plattform Grünanteil
Organisation Träger: MOTTE - Verein für stadtteilbezogene Kultur- und Sozialarbeit e.V. (www.diemotte.de)
Ressourcen
  • Anschubfinanzierung durch Bundesprogramms „Biologische Vielfalt“ und Drittmittel
  • seit Sommer 2016 ehrenamtliches Engagement
  • Auto-Anhänger mit Grundstock an Werkzeugen, die geliehen werden können
Entscheidungen Durch die ehrenamtlich Aktiven und im Austausch mit den Projekten
Handlungen und Aktionen
  • Vernetzung von Akteur*innen in den Bereichen Naturschutz, Urban Gardening, Umweltbildung und Ernährungswende; 
  • Beratungen und Vermittlung relevanter  Ansprechpartnern*innen,
  • (Mit)Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Saatguttausch, Kinder-Umwelt-Projekte, Marmeladentausch, Stadtnaturaktionsstage)
  • Mitarbeit in anderen Netzwerken
Darstellung
  • Website als Online-Plattform
  • Facebook 
  • Newsletter 
  • Beiträge in Publikationen
  • (mobiler) Infostand (Lastenfahrrad) auf Veranstaltungen
Dichte und Verbindlichkeit Die Plattform kann selbstständig, freiwillig und unverbindlich genutzt werden.
Wie profitieren die Akteure? 
  • Projekte, Ideen und Netzwerke ohne eigene Website sichtbar machen 
  • Verlinkung/Verdichtung bestehender Einzel-Webseiten zu einem gemeinsamen Zusammenhang 
  • gegenseitige Wahrnehmung und Vereinfachung der Kontaktaufnahme.
  • Karte kann auf anderen Webseiten eingebunden werden, gemeinsamer Kalender
  • Beratung und Veranstaltungen
Erfahrungen
  • Entwicklung und Umsetzung sehr zeitaufwändig 
  • viele themenverwandte und vergleichbare Projekte und Initiativen sind an gegenseitigen Vernetzung interessiert
Probleme
  • Plattform kann nur so aktuell sein, wie die Informationen, die die User*innen einstellen 
  • durch institutions- und themenübergreifende bzw. überschneidende Darstellung, ist ein klares Profil schwierig
  • zu wenige zeitliche Ressourcen und Aktive
Kontakt post@gruenanteil.net

> zurück zur Übersicht