München: Die solidarische Graswurzelbewegung in Griechenland

München: Die solidarische Graswurzelbewegung in Griechenland

Am 08.12.2017

Ort: Daiserstraße 15, 81371 München, Deutschland

Die Sparpolitik von EZB, EU-Kommission und IWF stürzte Griechenland in eine humanitäre Krise. Dagegen stellt sich eine emanzipatorische Graswurzelbewegung mit Solidarischen Kliniken und Apotheken, selbstverwalteten Fabriken, Märkten ohne Mittelsmänner, Kooperativen und selbst organisierten Flüchtlingsunterkünften.
Die Journalistin und Buchautorin Kathrin Hartmann ("Aus kontrolliertem Raubbau") hat Griechenland im siebten Jahr der Krise besucht und berichtet von der Solidarischen Bewegung die aus den Syntagma-Protesten hervorging.

Eine Kooperationsveranstaltung der anstiftung mit dem Kartoffelkombinat. Bitte unbedingt anmelden unter: Doodle: Kartoffelakademie.