Einkochen

 einkochen.annalinde-leipzig

Die Wiederentdeckung basaler Kulturtechniken spielt im DIY eine prominente Rolle. Kochen und Einkochen gehören dazu, sind zudem unabdingbar, um der Gemüseschwemme im Sommer Herr (oder Frau) zu werden und das saisonale Angebot im Winter (Grünkohl, Weißkohl, Rosenkohl und Konsorten) mit sonnengereiften Tomaten, eingelegten Zucchini, Basilikumpesto u.Ä. zu bereichern. Außerdem: Wenn die energiefressende Kühltruhe abgeschafft werden soll, muss man wissen, wie Lebensmittel haltbar gemacht werden können bzw. zu konservieren sind. Das Gemüse zu verkochen oder einzukochen ist oft eine gemeinschaftliche Gartenaktion und bei den Beteiligten sehr beliebt. Einkochaktionen haben es auch mehrfach zum Kunstevent geschafft, vermutlich weil gefüllte Einmachgläser einfach gut aussehen. 

 

> zurück zur Übersicht