mit Produkten der Urbanen Farm

10. August 2019 | 11.30-14.30 Uhr

beim Gartenreichtag

mit Produkten der Urbanen Farm

10. August 2019 | 11.30-14.30 Uhr

beim Gartenreichtag im Georgium
(Obstwiese westl. vom Schloß)

Das Markenzeichen der Urbanen Farm sind die „Blauen Kartoffeln“. Sie wachsen auf Dessauer Brachflächen, auf denen vormals Häuser standen. Die Blauen Kartoffeln sind geschmacklich ein Genuss und ästhetisch ein Hingucker auf jedem Teller.

Mit dem Anbau der Kartoffeln in direkter Nachbarschaft zu Wohnhäusern verbinden wir ein weiteres Anliegen, nämlich den Zusammenhang von Ernährung, Klimaschutz und Energieeinsparung darzustellen.

WennNahrungsmittel direkt vor Ort angebaut werden, werden nicht nurTransportkosten eingespart, auch der CO2-Ausstoß durch lange Transportwege wird vermieden. Der Anbau derKartoffeln ist also eng mit dem Thema Klimaschutz verbunden.

Mit dem Genuss-Event Klima-KOCHEN wollen wir das Bewußtsein für eine ressourcenschonende Ernährung stärken – und vor allem beim gemeinsamen Tun miteinander ins Gespräch kommen. Christine Wenzel aus Quetz kocht mit Gemüse von der Urbanen Farm – und zwar, was die Beete gerade in FÜLLE hergeben.

Ein Menü in FÜNF Gängen.
Preis: 35,00 € pro Person

Anmeldungerforderlich unter kontakt@urbane-farm.de
oder telefonisch unter Tel.: 0171 4224 932
max.12 Teilnehmer

» Zum Artikel