In der WZ vom 20. und auf den Aktionswochen am 16. Mai machte

Annette Berendes, Leiterin des Ressorts den Bürgern ein Angebot: „Außerdem stellt das Ressort Grünflächen und Forsten Interessierten in den weniger frequentierten Bereichen der Anlagen Flächen zur Verfügung, auf denen der Rasen umgebrochen und Wiesenblumen angesät werden können. Allerdings müssen diese Flächen dauerhaft … „Potentiale für Wildblumenwiesen im Wuppertale“ weiterlesen

» Zum Artikel