Das Thünen-Institut hat in Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen in einer umfangreichen Metastudie 528 Veröffentlichungen ausgewertet, in denen

konventioneller und Öko-Landbau verglichen wurden. Betrachtet wurde insbesondere die Bereiche Wasserschutz, Bodenfruchtbarkeit, biologische Vielfalt, Klimaschutz und -anpassung, Ressourceneffizienz und Tierwohl gelegt. Kurz gesagt: In fast allen Parametern schneidet der Ökolandbau besser ab. „Die Auswertung der wissenschaftlichen Literatur ergab [...]

Speiseräume: Stadt/Ernährung.

» Zum Artikel