Erbsen sind auf dem Weltmarkt stark nachgefragt: Für die hippen Fleischersatze, die im Moment vor allem als

Burger-Patties für Furore nicht nur an den Aktienmärkten sorgen, ist Protein aus der Hülsenfrucht die Basis. Doch am Markt scheint es ordentlich Qualitätsprobleme zu geben, berichtet Heise online. „Konventionell angebautes Erbsenprotein ist hochgradig mit ­Pestiziden belastet, mehr als [...]

Speiseräume: Stadt/Ernährung.

» Zum Artikel