„Es ist übrigens ein total gutes Gefühl, für die Offene Gartenzeit und das Drumherum etwas Geld zu bekommen. Fühlt sich bisschen wie Grundeinkommen an, denn ich habe nun nicht mehr das schlechte Gewissen, dass meine Erwerbsarbeit liegen bleibt in dieser Zeit, sondern kann es in vollen Zügen genießen den Schaukasten zu gestalten, … Toll!“

» Zum Artikel