She*Fix: Reparieren in Bewegung

IMG_0022

Die Suche nach Reparatur- und Technikanleitungen im Internet liefert zumeist solche Ergebnisse, in denen männliche Personen erklären, wie’s geht. Aber – stimmt dieses Bild eigentlich? Und wenn ja, soll das immer so bleiben?

Mit dem Ziel, dem entschieden etwas entgegenzusetzen, haben sich 2018 Mitwirkende von KanTe, dem Kollektiv für angepasste Technik, und TINT, einem feministischen Filmkollektiv, zusammengetan und das Projekt „She*Fix“ gestartet. Vor allem geht es darum, Videos  von F*L*I*N*T*-Personen beizusteuern, die auf dem She*Fix-YouTube-Kanal veröffentlicht werden. *F*L*I*N*T* steht für Frauen*Lesben*Intersexuelle*Nicht-Binäre Geschlechtsidentitäten*Trans-Personen.

Erster She*Fix-Techaton

Im August 2019 kamen 30-40 Teilnehmerinnen* zum ersten She*Fix-Techaton auf einer ehemaligen Mühle in Brandenburg zusammen, um an vier Tagen gemeinsam an neuen Anleitungen zu arbeiten und Wissen zu teilen. Die Metall- und Holzwerkstatt und ein Elektrobastelraum der Mühle boten eine perfekte Kulisse für die Videodrehs, aber auch der Gemüsegarten wurde für Aufnahmen genutzt. Die Themen für die Anleitungen ergaben sich schnell, so dass schon am ersten Abend in kleinen Gruppen Drehpläne geschrieben wurden.

Die Tage vergingen wie im Fluge und waren geprägt von konzentriertem Arbeiten und offenem Austausch. Hier wurde ein Video über die Grundfunktionalitäten einer Bohrmaschine gedreht, dort gemeinsam Mittagessen gekocht. Hier eine Anleitung erstellt über das Abdichten eines Wasserhahns, dort ein Bad in der „Plane“ genommen. Hier schon im Zelt auf der Wiese geschlafen, dort noch bis spät in die Nacht das gedrehte Material geschnitten.

Zum Abschluss des Techaton gab es eine kleine Werkschau. Die Videos werden in den nächsten Wochen auf dem She*Fix-YouTube-Kanal hochgeladen. Am 29. November 2019 findet in Berlin eine Release-Screening-Party statt. Ort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

Wie geht’s weiter?

Wer also was technisch Hilfreiches kann und sich als Frau*Lesbe*Intersexuell*Nicht-Binär*Trans-Person definiert, ist aufgerufen, vorhandenes Know-how zu teilen. Auf dem feministischen Channel gibt’s auch eine Anleitung, wie man ein brauchbares Tutorial erstellt.

Im nächsten Jahr soll wieder ein Techaton stattfinden – alle F*L*I*N*T*s werden willkommen sein.

SheFixTechaton_2019_01

SheFixTechaton_2019_02

SheFixTechaton_2019_02

Fotos: Linn Quante

Technik, Textilien, Treibhausgase - Fixfest 2019