Digitalisierung für alle, keine Zeit für niemand?

marvin-meyer-SYTO3xs06fU-unsplash

Wie verändert sich Subsistenz- und Sorgearbeit im Prozess der Digitalisierung von Gesellschaft? Was bedeutet die Umwandlung unbezahlter Care-Arbeit in bezahlte, aber prekäre Arbeitsverhältnisse? Wer "befreit" sich, wer bezahlt? Radio Corax sprach anlässlich einer Podiumsdiskussion in Leipzig mit der Soziologin Andrea Baier von der anstiftung über Wechselwirkungen und Widersprüche. Hier das zwölfminütige Interview online hören.

Foto: Marvin Meyer, unsplash.com

Kein Ende der Geschichte!
Dinge, Materialien, Bildung

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://anstiftung.de/