Verkehrswende selbermachen

FFL2020 cropped

Zum Form Freie Lastenräder kamen auch 2020 wieder AktivistInnen aus 35 von derzeit über 90 Freien Lastenrad-Initiativen zum mittlerweile sechsten Mal zusammen. Das Vernetzungstreffen dient dem Austausch zu praxisrelevanten Themen. Gastgeberin Hilde-Lastenradverleih in Hildesheim bot Raum für eine breite Vielfalt von Themen: von Freien Lastenrädern in Kindertagesstätten, zu Open-Source-Buchungssoftware Commons-Booking, Schwarmlogistik à la Schokofahrt , bis zur Welturaufführung der ersten Creative-Commons-lizensierten Musik speziell für Freie Lastenräder. Die Dokumentation der Veranstaltung ist hier zu finden. Über 500 Lastenräder stellen die Initiativen kostenfrei zur Verfügung. Die Veranstaltung machte erneut deutlich, dass nicht-kommerzielles, commonsbasiertes Lastenrad-Sharing längst „erwachsen“ geworden und für Stadt und Land als Baustein zukunftsfähiger Mobilitätskonzepte tragfähig ist. Künftig will das Forum die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit verstärken, insbesondre für die zentrale politische Forderung, dass Freie Lastenräder als Teil kommunaler Daseinsvorsoge für alle ermöglicht werden soll.

Beitrag Radio Tonkuhle zum FFL2020

Podcast "Von Rädern" - NRWISION

Youtube

DIY: Urheberrechte in Krisenzeiten
Kein Ende der Geschichte!
Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://anstiftung.de/