Forum Freie Lastenräder

Forum Freie Lastenräder


Freie Lastenräder?

Seit Anfang 2014 haben sich im deutschsprachigen Raum bereits 30 Initiativen (Stand: Frühling 2015) gebildet, die “freie Lastenrad”-Projekte planen oder bereits betreiben. Eine Liste mit Projekten HIER

Die Veranstaltung Forum freie Lastenräder will am 20. Juni 2015 erstmals Initiativen aus ganz Deutschland in Köln zusammenbringen. Das breite Themenspektrum richtet sich an neue als auch bereits gestartete Initiativen: vom Marketing über Versicherung, Lastenradmodelle, Finanzen, Aktivierung von nutzenden Personen bis hin zur Organisation (etwa: Vereinsgründung). Dabei bringt jede Initiative ihr individuelles Wissen mit und kann zum Wissenstransfer und persönlichen Austausch beitragen.

Ein “freies Lastenrad”…

  • … ermöglicht die kostenfreie Ausleihe.
  • … steht für die Idee der Gemeingüter.
  • … fördert nachbarschaftliches Miteinander & gemeinsame Verantwortung: viele Räder wechseln alle 2-4 Wochen ihre Station zwischen Cafés, sozialen Einrichtungen, Büros, Schulen oder WGs.
  • … plädiert für ein Umdenken in der urbanen Mobilität und steht für Ressourcenschonung, Verkehrsberuhigung sowie für eine gemeinsame Nutzung statt individuellem Konsum.
  • … ist zum Ausprobieren da und Multiplikator für die Nutzung von Lastenfahrrädern in Städten.
Neben eigenen Projekten zum Thema "Postfossile Mobilität selbermachen" unterstützt die anstiftung die Veranstaltung und die Verbreitung der Idee freier Lastenräder als Gemeingut. Im Rahmen der Veranstaltung wird Tom Hansing über das Tätigkeitsfeld der anstiftung und die kosten- und werbefreie Lastenrad-Sharing-Plattform www.velogistics.net referieren. Die Ergebnisse der Konferenz werden im Anschluss auf der Plattform http://dein-lastenrad.de veröffentlicht.
Die Welt als Nachbarschaft
Was heißt offen, Werkstatt?
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Gäste
Donnerstag, 06. August 2020

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://anstiftung.de/