Webinar: Permakultur Werkzeugkoffer für StadtgärtnerInnen

Webinar: Permakultur Werkzeugkoffer für StadtgärtnerInnen
Der Begriff Permakultur (permanent agriculture / dauerhafte Landwirtschaft) zielt auf die Gestaltung von Natur im Wissen, dass die Natur selbst die nachhaltigsten Systeme schafft. Durch aufmerksame Beobachtung können hilfreiche Gestaltungsprinzipien erkannt werden, die sich auf verschiedenste Ebenen anwenden lassen. Permakultur bietet einen ganzheitlichen Rahmen und kann gleichzeitig ein Werkzeugkoffer für die bewusste Gestaltung urbaner Gemeinschaftsgärten zu ökologisch verträglichen, resilienten und ästhetischen Orten sein.

Im Webinar werden einige der Permakultur-Werkzeuge genauer vorgestellt: Beobachtungs- und Gestaltungsansätze, Methoden zur Planung und konkreten Anwendungen wie Bodenverbesserung, Komposttoiletten, Swales oder Sonnenfallen.



> Hier gehts zum Download der Folien.

Referent:
Sebastian Kaiser, Absolvent der Permakultur-Akademie (Diploma of Applied Permaculture), Mitbegründer der Dresdner Transition-Town-Initiative, Mitgärtner im Gemeinschaftsgarten Dresden-Johannstadt, aktiv im GartenNetzwerk Dresden und im deutschen Permakultur-Netzwerk; Konzepter und Gestalter partizipativer Projekte, Moderator und Referent.
Refugees welcome
Urban Gardening Sommercamp 2015 in Leipzig
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Gäste
Dienstag, 16. Juli 2019