Blog anstiftung

 

Von rotem Meier und gutem Heinrich

Von rotem Meier und gutem Heinrich

Wer diese Kerle sind und was sie mit dem Gärtnern am Hut haben, erklärt Diplom-Biologe Eike Wulfmeyer in einer zweiteiligen Webinarreihe über alte und neue Nutzpflanzen. Eike beschäftigt sich seit seiner Jugend mit naturnahem Gartenbau. Zur Zeit hält er für das Gartennetzwerk Urbanes Grün Köln Vorträge und Vor-Ort-Sprechstunden zu gärtnerischen Problemen und betreut die Saatgutsammlung des CampusGartens an der Universität zu Köln.

Im ersten Teil des Webinars stellt er verschiedene Nutzpflanzen vor, die in den letzten Jahren zunehmend angebaut wurden, und erklärt ihre Ansprüche, Mischkulturmöglichkeiten und Saatgutgewinnung. Wo Informationen zu Anbau, Verwendung und Vermehrung bei alten Sorten wie Roter Meier, Guter Heinrich, Speisechrysantheme, Choi Sum, Zitronengras, Lupine und Co rar gesät sind, bringt Eike Licht ins Dunkel. Im zweiten Teil geht es speziell um Kürbisgewächse. Hier stellt der Referent Wissenswertes über Kalebasse, Minigürkchen, Trompetenzucchini, Feigenblattkürbis, Wassermelonen, Luffa und Verwandte vor. Neben Vorkultur- und Verwendungstipps liegt diesmal ein besonderer Schwerpunkt auf der sortenreinen Vermehrung der in dieser Hinsicht oft problematischen Familie.

 

Zum Webinar-Video sowie zur Präsentation bitte hier entlang.

Markiert in:
Weiterlesen
468 Aufrufe

Webinar: Kompost Teil 2

Webinar: Kompost Teil 2

Nach dem ersten Kompostwebinar graben wir uns in Teil 2 nun tiefer in die Besonderheiten verschiedener Kompostarten: Christine Nimmerfall informiert über Wurmfarmen, japanische Kompostiereimer und fruchtbare Böden aus Amazonien - und wie ihr diese Methoden und Techniken für den eigenen Garten nutzen könnt.

  • Wurmkompost 
    Welche Bedürfnisse haben die Würmer in einem geschlossenen Behälter und was schmeckt ihnen?
    Wie verwendet man den anfallenden Wurmsaft?
    Ausbringen des Wurmkompostes

  • Bokashi
    Was ist Bokashi? Wie macht man es und welches Zubehör benötigt man zum Bokashieren?
    Wie schafft man ein anaerobes Milieu für die Hauptakteure (Milchsäurebakterien, Photosynthese Bakterien, Hefen und fermentaktive Pilze)?
    Wie wird Bokashi ausgebracht und gibt es Vorteile zum Kompostieren?

  • Terra Preta
    Was ist Terra Preta und wie wird sie hergestellt früher/heute?
    Wieweit ist dieses tropische System auf unsere Bedürfnisse übertragbar?
    Vor-/Nachteile





Download der Materialien:

> Präsentation Wurmkompost, Bokashi, Terra Preta
> Infoblatt Bokashi Herstellung
> Infoblatt Effektive Mikroorganismen

Weiterlesen
1605 Aufrufe
0 Kommentare

Webinar: Kompost - Teil 1

Webinar: Kompost - Teil 1

Viele von Euch kennen Christine Nimmerfall schon von unserer Webinarreihe "Gärtnerische Grundlagen". In diesem Webinar sind wir tiefer in die erstaunlichen Details und Besonderheiten der Kompostierung eingestiegen. Der erste Teil behandelte u.a. diese Fragen:

  • Wer macht den Kompost, welche Mikro- und Makroorganismen sind hier am Werk?
  • Wo ist der beste Platz und was darf alles auf den Kompost?
  • Welche Arten von Kompostsilos gibt es, was sind die Vorteile?
  • Woran erkennt man, dass alles richtig läuft?
  • Welche Formen des Kompostierens gibt es? (Mulchen, Flächenkompost, Laubkompost)
  • Wieviel Kompost sollte ausgebracht werden, welche Wirkung hat er auf verschiedene Bodenarten?


> Zum Download der Präsentationsfolien bitte hier entlang.
Markiert in:
Weiterlesen
2142 Aufrufe
0 Kommentare