Blog anstiftung

 

Internationaler #RepairDay 2018

foto johannes arlt Kopie

Täglich wird in Reparatur-Initiativen repariert. Mit über 150 Veranstaltungen in 21 Ländern ist die Bilanz des zweiten internationalen Reparaturtages vom 20.10.2018 aber ein besonders starkes Zeichen für die weltweite Forderung nach einem #RechtaufReparatur für alle. Reparaturaktivist*innen auf der ganzen Welt setzen sich für reparaturfreundliches Produktdesign, Zugang zu erschwinglichen Ersatzteilen und reparaturrelevanten Informationen und gegen „geplante Obsoleszenz“, d.h. unnötig vorzeitigen Verschleiß ein. Die Süddeutsche Zeitung interviewte Tom Hansing, Mit-Koordinator des Netzwerk Reparatur-Initiativen.
Der dritte internationale Reparaturtag wird am 19. Oktober 2019 stattfinden und bis dahin - wie auch die vergangenen Jahre - das ganze Jahr über gemeinsam repariert. Wer selber aktiv werden möchte findet hier alle wichtigen Informationen.
Weiterlesen
  447 Aufrufe
  0 Kommentare
447 Aufrufe
0 Kommentare