• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 
Aus unserem Netzwerk
  • 18.01.2018 // Kiel gründet einen Ernährungsrat
      //  speiseraeume.de
    „Was der Mensch zum Leben braucht, sind Lebensmittel. Während die Wertschätzung für das tägliche Essen wächst, fehle es oftmals an Transparenz und Möglichkeiten, Produkte aus der Region zu beziehen. Mit der Gründung eines Ernährungsrates möchte der Initiativkreis Ernährungsrat Kiel dem entgegenwirken und Stadtbewohner und Produzenten aus der Region vernetzen.“ » Zum Artikel
  • 18.01.2018 // 11.01.2018 Veranstaltung zum „Geschichtsort Dragonerareal“
      //  stadtvonunten.de/
    * „Geschichtsort Dragonerareal“ Die Nachbarschaftsinitiative „Dragopolis“ * „Geschichtsort Dragonerareal“ Die Nachbarschaftsinitiative „Dragopolis“ u. die „Initiative Gedenkort Januaraufstand“ laden herzlich zu einer Veranstaltung zur Erinnerung an den Januaraufstand 1919 und an die Ermordung der sieben Parlamentäre am 11.01.1919 auf dem Gelände der Dragonerkaserne ein. Lesung mit Musik, Gespräch und...
  • 18.01.2018 // Und sie bewegt sich doch(?)
      //  urbaneoasen.de
    Leider gibt es noch keine konkreten neuen Entwicklungen. Aber AStA, Uni-Verwaltung, und mittlerweile sogar das gesamte Essbare-Stadt-Projekt – vom Ernährungsrat über die AGORA bis zum Kölner Grünflächenamt – versuchen mit aller Kraft, einen neuen Standort für den CampusGarten zu finden. Dafür schon mal Danke! <3 Aber ob das noch vor der Räumung klappt? Wir haben keine Ahnung, was passieren wird, außer...
  • 18.01.2018 // Institute for the Future report outlines a worker-centered design for gig...
      //  shareable.net
    It seems like every day there's a new gig economy platform. As this new form of temporary work grows, so do the voices expressing criticism over how these platforms operate and who they prioritize. Over the past few years, we've seen ride-hailing companies like Uber t for the mistreatment of its workers and Juno encounter backlash for as it had initially promised. There's between the rise of gig work...
  • 18.01.2018 // FuhlsGarden in luftiger Höhe
      //  fuhlsgarden.de
    Während der FuhlsGarden noch auf einen richtigen Frost wartet und sich auch über eine hübsche Schneedecke freuen würde, haben wir ein kleines Schmackerl aus dem Sommer für euch. Normalerweise betrachten wir unseren Garten ja eher mit einem Abstand von 2cm – 2m. Durch eine freundliche Leihgabe sind wir aber an einem windigen Sommertag einmal hoch […] Der Beitrag FuhlsGarden in luftiger Höhe erschien...
  • 18.01.2018 // Jahresrückblick 2017
      //  ab-geht-die-lucie.blogspot.com
    Mit 2017 ist nun schon das 5. Gartenjahr auf dem Lucie-Flechtmann-Platz zu Ende gegangen. Wieder ist viel passiert und immer noch ist der Platz versiegelt. Noch. Dieses Thema wird endlich konkreter – und sowieso war 2017 ein Jahr der Erfolge. Das Stadtgarten-Jahr: Fast schon Normalität Ein bisschen ist es schon Routine. Einige sehr wichtige Themen dürfen nicht fehlen im Lucie-Jahr, und so gab es auch...
  • 17.01.2018 // Oregon-based Opportunity Village Eugene addresses homelessness with tiny houses
      //  shareable.net
    Here's the problem: A range of factors can contribute to people becoming homeless, including economic downturns, rising costs of housing, cuts to Social Security and health care, and personal circumstances like a health crisis and relationship breakdowns. People who find themselves homeless can be vulnerable, especially at night. The city of Eugene, Oregon, has a population of approximately 160,000 with...
  • 17.01.2018 // House of Food: Berlin setzt auf Kopenhagener Modell
      //  speiseraeume.de
    In der Diskussion um die Ernährungspolitik im Land Berlin ist Ende 2017 eine neue Idee aufgetaucht: das „House of Food“. Nachdem der Berliner Verbraucherschutzsenator Behrendt das Kopenhagener „Madhus“ besucht hatte, berichtete Kenneth Højgaard bei der Auftaktveranstaltung zur Berliner Ernährungsstrategie von dem Kopenhagener Projekt. Der Berliner taz erklärte ein Sprecher des Verbraucherschutzsenators,...
  • 16.01.2018 // Einladung: Info-Veranstaltung zu Solidarischer Landwirtschaft (SoLaWi) und...
      //  blog.urbane-farm.de
    Gleich zu Beginn des Neuen Jahres laden wir zu einer Informationsveranstaltung ein, bei der wir über Planungen für das kommenende Jahr berichten. WANN: Donnerstag, den 18.01.2018 um 18:00 Uhr WO: Volkshochschule Raum 2.25, Erdmannsdorffstraße 3, 06844 Dessau-Roßlau Es geht um die Erweiterung unserer SoLaWi-Gruppe und die Fortsetzung der Selbsterntegärten. Nach dem ersten Jahr, in dem wir auf Testflächen...
  • 13.01.2018 // How Make Something Week brought together thousands of makers around the globe
      //  shareable.net
    , , and Shareable joined forces last December to inspire people around the globe to join the maker movement. The inaugural #MakeSmthngWeek campaign, which ran from Dec. 2-10, featured more than 185 events in 32 countries across six continents. The goal of this campaign was to reduce wasteful consumption over the holiday season and encourage people to make or repurpose what they need. Workshops like a...
  • 13.01.2018 // Erster Entwurf: Aktionsplan Essbare Stadt
      //  urbaneoasen.de
    100 Aktive in 10 Arbeitsgruppen, 2 Themengipfel, ein paar Monate Zeit und, voilá, hier ist er: Der Aktionsplan „Essbare Stadt Köln“ von  Taste of Heimat / Ernährungsrat und der  Agora Köln in einer ersten Entwurfsversion. Hier als PDF zum Herunterladen. Kommentare und Feedback gerne per Email an essbarestadt@ernaehrungsrat.koeln oder hier online:
  •   //  shareable.net
    Here's the problem: Students are increasingly finding that accommodations near college campuses are substandard or unaffordable. Meanwhile, older people in care often experience social isolation, which studies demonstrate adversely impacts both their mental and physical health. What's the solution? , a long-term care facility in the city Deventer in the Netherlands, offers free accommodation to students...
  • 10.01.2018 // 5 community sharing projects in Israel and the West Bank
      //  shareable.net
    In Israel, Tel Aviv is the center of the sharing economy. The municipality is committed to making the sharing economy thrive, by encouraging the growth of organizations that promote sharing among residents.  Meanwhile, in Jerusalem, the sharing economy is born at the hyper local level — there is a sense of collectivism both within communities and between them. Here's a look at five sharing projects in...
  • 10.01.2018 // KW 03
      //  kartoffelkombinat.de
    Vorschau: 15.01-21.01 In Kürze… » Zum Artikel
  • 09.01.2018 // In Vancouver, shipping containers are the new tool libraries
      //  shareable.net
    This spring, Vancouverites may find renting a set of camping equipment as easy as borrowing a book from the library. The is a recent initiative launched by Vancouver Tool Library founder Chris Diplock. The first Thingery pilot project was carried out in summer 2016, and Diplock reached agreements over the following months with the city of Vancouver, a local credit union, and various neighborhood groups...
 

DIY - Selbermachen
 
Offene Werkstätten, auch bekannt als Maker- und Hackerspaces, Fab Labs (Fabrikationslabore) oder Selbsthilfewerkstätten, vereinen vieles unter einem Dach: Infrastrukturen für Fabrikation, Wissen und ...
Bei uns knallen die (Bio)Champagner-Korken, obwohl anlassbezogen Kronkorken adäquater wären - denn wir erhielten gestern den renommierten Nachhaltigkeitspreis vom Neumarkter Lammsbräu für unser Netzw...
Antrag auf Kartellverfahren durch den "Runden Tisch Reparatur" - mehr Infos hierzu am Ende dieses Beitrags:Germanwatch e.V. Stresemannstr. 72 10963 Berlin An das Bundeskartellamt Kaiser-Friedrich-Str...
 
» Alle Einträge
Urbane Gärten
 
Nach Jahren des Aufblühens von hunderten urbanen Gärten sind viele nun bedroht. Christa Müller schreibt in ihrer Kolumne in der Frankfurter Rundschau: "Wem an einer demokratischen Stadtgesellschaft g...
Nach dem diesjährigen Sommercamp hat unsere Praktikantin Anna Pilgrim diesen kleinen Erfahrungsbericht verfasst:"Ein großartiges Wochenende liegt hinter uns! Zweieinhalb Tage gefüllt mit spannenden W...
Aus der Stadt einen besseren Ort für alle machen. Das großartige Team des BR-Kulturmagazins Capriccio besuchte Münchner Gemeinschaftsgärten und die anstiftung. Ästhetische Bilder und ein soziologisch...
 
» Alle Einträge
 

Termine Reparatur-Initiativen

Lade die fünf neuesten Termine ...
Gemeinschaftsgärten

 

» Alle Termine